Im Frühjahr hatte ich dieses Seminar schon gebucht und hatte natürlich deshalb viel Zeit für Vorfreude!

Und, es war genial, aber so was von genial! Unser zweites Seminar bei Attila Szkukalek, Susanne und Carola waren das erste mal dabei, und auch total aufgeregt bei Mr. Dogdance himselfe! Unterstützt wurde er von Tanztrainerin Cordula Hagn, die uns gleich ordentlich zum schwitzen brachte! Wir übten diverse Tanzschritte, Drehungen, Winkel ect. bis wir Knoten in den Beinen hatten. Nach einer kurzen Pause gings dann gleich dran das eben gelernte mit den Hunden zu bewältigen, und da hatte Attila alle Hände voll zu tun. Der Knoten wurde nämlich dadurch nicht kleiner. Aber Attila mit seiner Engelsgeduld brachte alles ins Lot, wieder unterstützt von Cordula die auch fleissig am Übersetzen war, denn das Seminar war auf englisch. Gundi war nicht minder fleissig, denn sich hatte mit Musik usw. auch alle Hände voll zu tun. Und unsere Köpfe (und nicht nur die) rauchten bei so viel Input!

Auch am zweiten Tag ging es in die Vollen. Der Ablauf war wie am Vortag. „Gnadenlos“ bekamen wir Infos, Tips und Anregungen. Ich bin immer noch total überwältigt!

Lobend muss ich natürlich auch erwähnen dass sich Queeny und Dr. Watson vorbildlich im Hotel verhalten haben 🙂

Jetzt muss ich das alles erst mal verarbeiten und kann mich nicht genug bedanken bei allen die daran Beteiligt waren dieses Seminar zu ermöglichen!

Cordula & Attila

Cordula Hagn & Attila Szkukalek